Meditation

Meditationen und Achtsamkeitsübungen sind ein Weg, um dich wieder mit deinem Innersten zu verbinden, ins seelische Gleichgewicht zu kommen, Stress abzubauen und den Geist zu beruhigen. Dabei musst du nicht zwanghaft stundenlang auf einem Kissen sitzen und versuchen deine Gedanken abzuschalten. Deine Meditation kann ganz verschiedene Formen haben: geführte Meditationen im Sitzen oder Liegen, Achtsamkeitsübungen, Tiefenentspannungstechniken oder Bewegungsmeditationen. Jeder Mensch ist individuell und so wirst du herausfinden, welche Meditationsarten dir am besten liegen. Es ist sogar wissenschaftlich belegt, dass bereits kleinere, regelmäßige Meditationseinheiten einen positiven Einfluss auf unser Gemüt, unser Nervensystem und unsere Widerstandsfähigkeit haben.

Meditation hat mir geholfen, bewusster mit mir selbst und meinem Leben umzugehen, meiner inneren Stimme mehr zu folgen, meine Gedanken und Emotionen zu beobachten ohne mich darin zu verstricken, mich mit dem Göttlichen zu verbinden und gestärkt durch diese Verbindung dem Leben mit mehr Gelassenheit, Vertrauen und Liebe zu begegnen.

Ich unterstütze dich gerne dabei, deine Meditationspraxis aufzubauen und dich dabei anzuleiten, zum Beispiel mit folgenden Meditationsformen:

  • Yoga Nidra Tiefenentspannung
  • Buddhistische Achtsamkeitsmeditationen
  • Geführte Meditationen mit verschiedenen Schwerpunkten z. B. Atembewusstsein, Aktivierung von verschiedenen Energiezentren (Chakren), Herzöffnung, Verbindung zu den Elementen oder eine Kerzenmeditation
  • Kundalini-Schüttelmeditationen
  • Bewegungs- und Tanzmeditationen
  • Mantra-Meditationen mit Harmonium-Begleitung
  • Floating Meditation in einem 35 Grad warmen Therapiepool

Gerne leite ich Meditationen für dich und kläre deine persönlichen Fragen über Skype. Demnächst findest du auch Audio-Dateien zum Download auf dieser Seite.